Redaktionsbewertung

Einbetten InkSaver Download

Userurteil

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Win 7
Dateigröße:
4.6 MB
Aktualisiert:
08.03.2013

InkSaver Testbericht

Christina Schink von Christina Schink
Drucker-Tool für Sparfüchse

Funktionen

  • Druckkosten sparen
Drucken, zumal mit Tintenstrahldruckern, ist eine teure Angelegenheit: Ein paar Seiten sind ausgedruckt und schon muss die nächste Kartusche besorgt werden. Um hierbei ein bisschen die Kosten und Einsparmöglichkeiten im Auge zu behalten, lohnt sich der Download von InkSaver.

InkSaver hilft beim Sparen von Druckkosten von Tintenstrahldruckern. Es läuft im Hintergrund und bietet eine bequeme Einstellmöglichkeit, wie viel Tinte gespart werden soll. Zudem werden die jährlich möglichen Einsparungen berechnet.

Die Software läuft als Hintergrundprozess und bedarf keiner weiteren Konfiguration. Über einen Schieberegler kann man die Einsparung zwischen 0% - 75% festlegen. Zur Begutachtung kann der User eine Testseite drucken und die möglichen jährlichen Kosteneinsparungen berechnen lassen. Man druckt wie gewohnt über den Druckdialog der gewünschten Anwendung und spart ohne Aufwand bares Geld.

InkSaver bietet somit die einfachste Art Tinte zu sparen, ohne dass die Druckqualität darunter leidet. Und natürlich hält eine Kartusche länger, je mehr Tinte eingespart wird. Durch die Verwendung patentierter Software-Algorithmen optimiert InkSaver die Druckerdaten, so dass weniger Tinte verbraucht wird – sogar wenn in der höchsten Auflösung gedruckt wird.

Zu den weiteren Features gehört eine Unterstützung für mehrere Drucker, ein sogenannter unsichtbarer Helfer (der den gewünschten Grad der Einsparung festlegt) sowie eine Kostenkontrolle, welche die jährlichen möglichen Einsparungen anhand der angegebenen Preise sowie der jährlichen Anzahl der Kartuschen berechnet.

Das Programm kann 15 Tage lang kostenlos und ohne Einschränkungen getestet werden.
Fazit: InkSaver hilft dabei, Kosten zu sparen. Die Anwendung berechnet zielgenau den Verbrauch sowie die anfallenden Kosten und leistet dem Anwender auf diese Weise wertvolle Dienste.

Pro

  • Unterstützt viele Druckertypen
  • Ressourcensparend

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

  • Jürgen Röpnack • 08-03-2013
    Zwei PCs und ein Drucker
    Der Test ist faszinierend gut. Die errechnete Jahresbilanz der verbrauchten Tinte würde bei dem Kauf der Download-Software bereits im ersten Jahr eine Einsparung von circa 8,00 Euro ergeben. Da der einzige Drucker über Swift-Schalter von den beiden PCs unterschiedlich ausgelastet wird, könnte ich leider nicht sagen, bei welchem PC die größere Ersparnis sein würde. Könnte ich jetzt den einmaligen Download auf beide PCs installieren und bräuchte dann nur einmal für das Registrieren bezahlen? Freundliche Grüße roepi
  • Rebecca Sacher • 01-08-2011
    Support: Geht InkSaver auch auf Windows XP oder Vista?
    Liebe User,

    das Programm InkSaver funktioniert nun neben Windows 7 (32 und 64 Bit) auch auf Windows XP (32 Bit).

    Mit freundlichen Gruessen,

    Ihre Rebecca Sacher
    pro.de Chefredakteurin

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]